KUNSTAUSSTELLUNG

    Lokremise  Wil 

Mit «Kunst lockt» 

... wurde für Kunstschaffende eine hochwertige Gruppenausstellung organisiert. Ausgestellt wurden Werke der Bildenden Kunst (Bilder, Skulpturen, Plastiken, kein Kunsthandwerk).

«Kunst lockt» wurde erstmals im Jahr 2020 durchgeführt, dies mit grossem Erfolg. Qualitativ hochwertige und sorgfältig ausgewählte Werke von 12 Künstler*innen aus den Kantonen St. Gallen, Thurgau, Appenzell Innerrhoden und Zürich fanden ihren Platz in der Lokremise Wil, einem ehemaligen Industriebau aus den Anfängen des 20igsten Jahrhunderts. Der grosszügige, sehr offene Raum mit einer Grundfläche von 720 m2 wurde für diesen Anlass mit Ausstellungswänden und einem Beleuchtungssystem ausgestattet. Die Stadt Wil unterstützte 2020 das Projekt «Kunst lockt» um eine neue Ausstellungsmöglichkeit zu bieten.

Eine erneute Durchführung von "Kunst lockt" ist zurzeit noch ungewiss.